Schul-Aktion 2009     Richtiger Balldruck:)

Wir haben im Laufe der letzten zwei Jahre an hunderten von Schulen den Innendruck der Bälle nachgeprüft. Die Mehrzahl der Bälle war viel zu schwach oder viel zu stark gepumpt. Nur 5% waren einigermassen richtig. Am besten abgeschnitten hatten die Schulen an denen eine Sportart als Wahlfach von einem Sportart erfahrenen Lehrer erteilt wird, der auch für das Pumpen der Bälle verantwortlich ist. Am schlechtesten abgeschlossen hatten die Schulen, die sich die Bälle periodisch vom Schulhaus-Abwart pumpen lassen. Solche Bälle werden im Schnitt um mehr als 50% überpumpt. Der richtige Ball-Druck ist aber eine Grundvoraussetzung dafür, dass ein Schüler eine Sportart gerne spielt und richtig erlernt.
Damit der Ball-Druck in den Schulen in Zukunft einfacher und schneller ermittelt werden kann, bieten wir jetzt ein elektronisches Manometer zum 2/3 - Preis vom halben Preis.
.
 
Art.23  Fr.33.-
 
(statt
    49.50)
Balldruck Prüfer elektronisches
Manometer , Digital-Anzeige, Batterie Betrieb (sehr sparsam),  einsatzbereit komplett mit Longlife Knopf-Batterie,
Luft-Ablass Ventil, schnelle und genaue Prüfung des Luftdruckes (deutlich genauer als mechanische Modelle) , Gummi-Mantel schützt vor Stössen und Schlägen